Aktuelles >>  News >>  Ärgernis des Monats

Ärgernis des Monats

Jeder kennt das Problem: Soll ich eine Stelle annehmen oder nicht?! – Was spricht dafür, was dagegen? Gemeinhin wird dann empfohlen, so viele Informationen zu sammeln wie nur möglich.

Wissen ist gut, doch jedes neue Wissen produziert ein noch größeres Nicht-Wissen. Auch wenn man viele Informationen hat, muss man den Sprung wagen und sich dafür oder dagegen entscheiden. Kein System der Welt ist in der Lage aus sich heraus Gewissheit über die Folgen des eigenen Tuns zu erlangen.

Der englische Mathematiker Alan Turing hat derartige Probleme des Alltagslebens mathematisch beschrieben und die Unlösbarkeit bewiesen. Er war auch derjenige, der den Enigma-Code der deutschen Wehrmacht  knackte und dadurch viele Menschenleben im  Zweiten Weltkrieg rettete. Ihm ist nun ein Oscar verdächtiger Film gewidmet „The Imitation Game“, der jetzt in den Kinos läuft.

Uns bleibt nur der Rat, die unvermeidliche Ungewissheit mutig zu überwinden: „Ich mach‘s.“ - Lieber einen möglichen Weg gehen, als ihn gar nicht zu nutzen.