Aktuelles >>  News >>  Ärgernis des Monats

Ärgernis des Monats

„Dieser Satz ist falsch!“ – Ist eine paradoxe Aussage, denn wenn sie richtig ist,  ist die Aussage selbst falsch und wenn sie falsch ist, ist der Satz richtig - kommt doch immer darauf an, auf was man es bezieht! -  Genau, beziehen wir also: „Die Aussage hinsichtlich eines möglichen Zuwachs der Langzeitarbeitslosen ist falsch!“ - Das Paradoxon ist verschwunden. Satz und Aussage stimmen überein. Für sich genommen kann also nichts falsch, schlecht, böse oder sonst etwas sein. Deshalb ist auch niemand schlecht, faul oder sonst was. Wenn solche Sätze fallen, muss man immer danach fragen wer sagt das? Im Internet werden in den Foren die Urheber oftmals unsichtbar gemacht, so entstehen scheinbare Tatsachen. Jetzt wirds kompliziert "scheinbare Tatsachen", paradoxer geht es nicht! In jedem Fall ein echtes Ärgernis, wenn anonym gepostet wird.